Sonntag, 24. März 2013

Hochzeitstorte mal anders

Heute zeig ich euch mal was ich am Wochenende
mit viel Liebe und Geduld gewerckelt haben.

Da ja meine Cousine bald heiratet, hab ich mir etwas ganz besonders einfallen lassen.
Und zwar eine Hochzeitstorte die noch mit Gedichten, was zum Naschen und ein wenig Geld befüllt wird.
Es war ganz schön aufwendig die einzelnen Tortenstücke in Handarbeit zu basteln. 
Zusätzlich kam noch die Boho-Blütenstanze zum Einsatz.
Das champagner farbene Papier hab ich gestern noch auf die schnelle beim Knauber entdenkt.

Viel spass beim Nachbasteln  Es wird bestimmt nicht meine letzte Torte sein.
Habt noch eine schönes Wochenende.





Kommentare:

kerstin meyer hat gesagt…

Hallo,

deine Torte gefällt mir wirklich sehr gut.

Da hat sich die ganze Mühe doch sehr gelohnt.

LG,
Kerstin

Lisa hat gesagt…

Hallo Karoline,

die Torte ist wirklich super schön!

LG, Lisa